ATTENTION: WE WILL BE CLOSED JANUARY 21TH - 24TH. NO ORDERS WILL BE SENT BETWEEN THESE DATES

OPGELET: WIJ ZIJN UITZONDERLIJK GESLOTEN VAN 21 TOT 24 JANUARI 2021. WE VERZENDEN GEEN BESTELLINGEN OP DIE DAGEN

ATTENTION: FERME EXCEPTIONNELEMENT A PARTIR DU 21 AU 24 JANVIER INCLUS. AUCUNE COMMANDE NE SERA ENVOYEE DANS CETTE PERIODE

Newsletter

Tipps für die Montage eines Riemengriffs

 

Weil wir bei Flightcase-brico.com ab und zu gefragt werden, wie man einen Riemengriffe auf ein Flightcase montiert, halte ich einen Artikel zu diesem Thema für angebracht. Konkret geht es um die großen und mittleren Riemengriffe aus dem Webshop.

Wir verwenden dabei die Montage-Kits für Riemengriffe, die im Webshop erhältlich sind. Es gibt ein Montage-Kit für den großen und eines für den mittleren Riemengriff. In diesem Beispiel montieren wir einen großen Riemengriff, aber dieselben Schritte können auch für die Montage eines mittleren Riemengriffs angewendet werden. Der Unterschied ist lediglich, dass ein mittlerer Griff mit 2 Schrauben befestigt wird, während es bei einem großen Griff 4 Schrauben sind.

Wir beginnen, indem wir den Griff mit den zwei metallenen Befestigungsenden flach auf das Holz legen (siehe Foto oben). Dann bohren wir die Löcher mit einem 6 mm Holzbohrer. Den Griff können wir nun kurz weglegen, weil wir erst die Einschlagmuttern an der Innenseite des Flightcase montieren. Sie können versuchen, die Einschlagmuttern mit einem Hammer auf der Innenseite in das Holz zu klopfen, aber wenn dies nicht so gut gelingt, greifen Sie besser zu dem Trick mit den Metallringen, wie im Artikel "Tipps für die Verwendung von Einschlagmuttern" beschrieben. Dabei nutzen wir die Zugkraft einer Schraube, um die Einschlagmutter schön eben in das Holz zu ziehen.

 

Dann sind wir soweit, um den Griff zu befestigen. Legen Sie den Griff an seinen Platz, mit den zwei metallenen Befestigungsenden, die mit dem Griff geliefert wurden. Drehen Sie die Schrauben ein. Drehen Sie die Schrauben weit genug ein, sodass sie sich nicht lösen können, aber auch nicht zu fest, sonst könnten sich die Metallenden verbiegen. Bei einem großen Klappgriff in Einbauschale müssen Sie dann noch die Abdeckplatten anbringen, wie auf dem Foto zu sehen ist. Bei einem mittleren Klappgriff in Einbauschale gibt es keine Abdeckplatten. Dort bleibt der Schraubkopf also sichtbar.

 

Auf diesen letzten zwei Fotos unten sehen Sie schließlich, wie so ein Riemengriff funktioniert. Auf dem Foto links ist der Griff flach gegen die Koste gedrückt und also im Ruhestand. Auf dem rechten Foto wird das Flightcase getragen, sodass gewölbt ist.