Was ist ein Flightcase?

Ein Flightcase ist ein schwerer, mit Metall verstärkter Koffer zum Transportieren von empfindlichen Geräten. Meistens wird die Kiste selbst aus Flightcase-Holz gebaut.

Kennzeichnend für den Bau eines Flightcase ist unter anderem die Verwendung von Aluminiumprofilen, Kugelecken aus Stahl, Butterfly-Verschlüssen in Einbauschale, Griffe in Einbauschale. Diese werden mit Nieten(auch Hohl- oder Blindnieten genannt) befestigt. Ein Flightcase ist also eine sehr robuste Kiste, die den einen oder anderen Stoß verträgt.

Flightcases gibt es in den verschiedensten Formen für die unterschiedlichsten Anwendungen. Sie haben Flightcases mit oder ohne Rollen, mit einem abnehmbaren Deckel oder mit einem aufklappenden Deckel. Die Innenseite ist oft mit Schaumstoff ausgekleidet, dass das zu transportierende Gerät optimal geschützt ist.

Ein paar Beispiele von Dingen, die in einem Flightcase befördert werden können: Musikinstrumente, DJ-Ausrüstung, Computer, Foto- und Videoausrüstung, Waffen, Maschinen für Heimwerker, Hotel- und Restaurantmaterial, ...

Speziell für die Musik- und Computerindustrie gibt es eine geläufige Variante, nämlich das Flightcase für sogenannte 19” Racks. Ein Großteil der Ausrüstung in der Musik und Computerindustrie hat nämlich genau dieselbe Breite von 19 Inch (= 48,26 cm). Dies ist ein internationaler Standard. Solche Ausrüstung wird auf 19” Rackprofile montiert, die in dem Flightcase befestigt sind. Im Webshop von flightcase-brico.be finden Sie auch alles, was Sie für den Bau eines 19” Flightcase-Rack brauchen.

Lesen Sie den Stufenplan, um zu erfahren, wie Sie Ihr eigenes Flightcase bauen.